Naturgefahrendeckung Hausrat - Wohnzimmer steht unter Wasser

Der Elementarschutz für Ihren Hausrat

  • umfassender Schutz vor Elementar- und Rückstauschäden
  • Hausrat zum Neuwert versichert
  • bedarfsgerechte Tarife für jeden
  • Deckungserweiterungen möglich

Naturgefahrendeckung Hausratversicherung

Überschwemmungen, Schneelawinen oder Erdrutsche machen selten vor der Haustür halt. Mit der Naturgefahrendeckung der DEVK-Hausratversicherung sichern Sie sich zuverlässig gegen die Launen der Natur ab.

Kostenrisiko Naturgewalten

Elementarschäden entstehen nicht nur an Wohngebäuden. Wird Ihre Wohnung bei einer Überschwemmung unter Wasser gesetzt, ist auch die Einrichtung ruiniert. Der Schaden geht in der Regel in die Tausende.

Eine Versicherung gegen Elementarschäden (als abwählbarer Baustein der Hausratversicherung) schützt Eigentümer oder Mieter vor derartigen Kostenrisiken.

Maßgeschneiderte Tarife für jeden Geldbeutel

Ihr Vorsorgebedarf ist so individuell wie Ihre Wohn- und Lebenssituation. Deshalb bieten wir unsere Hausratversicherung mit Naturgefahrendeckung in drei bedarfsgerechten Varianten an:

  • Aktiv-Schutz: Basisabsicherung für junge Leute und Sparfüchse
  • Komfort-Schutz: Rundumabsicherung für Clevere
  • Premium-Schutz: Topabsicherung für Anspruchsvolle

Die Naturgefahrendeckung der DEVK-Hausratversicherung

Einige Naturgefahren sind über den Standardschutz der Hausratversicherung bereits abgedeckt. Mit der zusätzlichen Naturgefahrendeckung schützen Sie Ihre Einrichtungsgegenstände umfassend gegen schwere Elementarrisiken ab.

Versicherte Risiken Standardschutz Hausratversicherung Hausratversicherung inkl. Naturgefahren-deckung*
Sturm
Hagel
Feuer
Leitungswasserschäden
Überschwemmung/Hochwasser
Starkregen
Rückstau
Schneedruck
Lawinen
Erdbeben/Erdsenkung/Erdrutsch
Vulkanausbruch
PreviousPrevious

*Die Naturgefahrendeckung ist als abwählbarer Baustein in der Hausrat- und Wohngebäudeversicherung enthalten. Die Selbstbeteiligung für diese Risiken beträgt 500 Euro.

Wann leistet die Naturgefahrendeckung der DEVK-Hausratversicherung? Einige Beispiele aus der Praxis:

  • Hochwasser: Nach tagelangen Regenfällen führt der Fluss, der durch Ihre Stadt fließt, Hochwasser und überflutet mehrere Wohnhäuser. Auch Ihr Haus ist betroffen. Ihre Inneneinrichtung wird von den Wassermassen vollständig zerstört. Die Naturgefahrendeckung unserer Hausratversicherung kommt für den Schaden auf und erstattet Ihnen den Wiederbeschaffungswert Ihrer zerstörten Einrichtungsgegenstände.
  • Rückstau nach Starkregen: Ein lokaler Starkregen überflutet die Kanalisation. Über einen Rückstau in der Toilette und dem Waschbecken gelangt das Regenwasser in Ihr Haus und ruiniert Möbel, Elektrogeräte und Kleidungsstücke. Auch hier trägt die Naturgefahrenversicherung die Kosten für die Neuanschaffung Ihres Eigentums.
  • Erdbeben: Mitten in der Nacht werden Sie wach: Die Erde wackelt. Ein mittleres Erdbeben erschüttert Ihre Region. Ihnen passiert glücklicherweise nichts, aber der neue Fernseher und einige Möbelstücke sind zu Bruch gegangen. Ihre Hausratversicherung mit Naturgefahrendeckung kommt für den Schaden auf.
  • umfassende Absicherung gegen Elementarschäden
  • bedarfsgerechter Hausratschutz für jede Lebenslage
  • Neupreisentschädigung im Schadenfall (auch bei älteren Gegenständen)
  • sinnvolle Deckungserweiterungen möglich, z. B. gegen "einfachen" Fahrraddiebstahl
  • Rundumservice und erweiterte Deckung beim Haus- und Wohnungsschutzbrief
schließen

Downloads zur Naturgefahrendeckung Hausrat